Stärken Sie Ihren Wettbewerbsvorteil in der Stahlindustrie

Wie handhaben Sie die tägliche Komplexität der Planung Ihres Stahlwerks? Können Sie knappe Lieferzeiten einhalten und gleichzeitig komplizierte Produktionssequenzen, Eilaufträge und ungeplante Ereignisse wie etwa Verzögerungen bei Rohstofflieferungen im Auge behalten? Es kann eine echte Herausforderung sein, einen optimalen Plan zu entwickeln, der die Bedürfnisse Ihrer Kunden, Aktionäre und Abteilungen befriedigt. Angesichts der zunehmenden Komplexität besteht die Gefahr, dass Ihre Planer das Endziel aus den Augen verloren haben - ein nachhaltig profitables Geschäftsmodell Ihres Unternehmens.

Sie können Ihren Unternehmensfokus von der einfachen Kostenreduzierung auf die Wertschöpfung und die Stärkung Ihres Wettbewerbsvorteils verlagern. Rüsten Sie sich mit den notwendigen Werkzeugen und Techniken aus, um den höchstmöglichen Durchsatz bei kleinstmöglichem Bestand zu erzielen und gleichzeitig hochwertige Qualität und Lieferleistung zu bieten.

Stärken Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit mit der intelligenten Planungs- und Optimierungssoftware von Quintiq für die Stahlindustrie.

  • Genauigkeit
    Machen Sie genaue und zuverlässige Zusagen bei Auftragsannahme und Lieferversprechen.
  • Auslastung
    Minimieren Sie Engpässe und optimieren Sie die Anlagenauslastung, um Ihre Produktivität zu steigern.
  • Zuverlässigkeit
    Bieten Sie hochwertigen Kundendienst und erstklassige Lieferleistung.
  • Produktoptimierung
    Verkürzen Sie die Durchlaufzeiten, indem Sie die Produktionsprozesse optimieren.
  • Flexibilität
    Erreichen Sie eine größere Flexibilität, um auf kurzfristige Aufträge und unerwartete Störungen zu reagieren.
  • Effizienz
    Reduzieren Sie Produktions- und Transportkosten.
  • Quintiq konnte mit einem Proof of Concept die hohe Flexibilität ihrer Lösung klar unter Beweis stellen, die für unsere komplexen Anforderungen ideal ist. Beispielsweise zeigt uns der Wochenplan auch die kurzfristigen, also die detailliert geplanten Teilsequenzen in den SGA-Reihenfolgen an. Wirken sich Veränderungen, beispielsweise mehr oder weniger Schmelzen als durch die Rohstahldisposition geplant, auf den Produktionsprozess aus, werden diese zeitlichen Konsequenzen im Wochenplan an der Anlage sichtbar.
    Frank Vidic, Leiter IT/SCM/Order Processing, ThyssenKrupp Steel Duisburg.
    Laden Sie jetzt die ThyssenKrupp-Fallstudie herunter.
Die Quintiq-Software ist auf eine einfache und schnelle Implementierung, Stabilität und Support bei der Planung ausgerichtet und respektiert Ihre individuellen Geschäftsregeln und Prozesse. Langfristig profitieren Sie weiterhin von regelmäßigen Updates und Verbesserungen und der Fähigkeit, kurzfristig Änderungen vorzunehmen. Quintiq ist für viele der größten Primär- und Sekundärschmelzer, Gußanlagen, Warm- und Kaltwalzwerke, Strangpressen und Service Center als Lösungsanbieter die erste Wahl.
Laden Sie jetzt den Leitfaden zur Stahlproduktionsplanung herunter.