• ArcelorMittal

ArcelorMittal Dofasco ist ein führender nordamerikanischer Stahlhersteller und Lieferant von hochwertigem Flachwalzstahl. Das Unternehmen produziert und liefert 4,5 Millionen Tonnen Stahl jährlich.

Der 300 Hektar große Stahlkomplex in Kanada umfasst einige der technologisch fortschrittlichsten Anlagen in Nordamerika. Die Stahlerzeugnisse von ArcelorMittal Dofasco werden für eine ganze Bandbreite weiterer Produkte, von Karosserieteilen, über Haushaltsgeräte bis hin zu Baustoffen, genutzt.

Angesichts von über 1400 Mitarbeitern und mehreren tausend Arbeitsaufträgen pro Woche benötigte das Unternehmen eine bessere Lösung zur Instandhaltungsplanung und zwar eine, die den Planungsprozess optimiert und zugleich die dafür benötigte Zeit verkürzt.

Die Quintiq-Lösung ermöglicht den Planern bei ArcelorMittal Dofasco, Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, den Bedarf besser vorherzusagen und effektiver auf Planstörungen zu reagieren. Außerdem können die Instandhaltungsteams mit Quintiq ihre Einsatzplanung proaktiv betreiben und ihre Arbeitsauftragsbestände besser koordinieren.
Die Instandhaltungsplanung ist ohne die Unterstützung eines Softwaretools eine sehr komplexe, zeitaufwändige und arbeitsintensive Angelegenheit. Von der Implementierung der Quintiq-Lösung erwarten wir uns volle Transparenz über sämtliche Arbeiten und Ressourcen im Zusammenhang mit der Instandhaltung unserer Anlagen, sodass wir unsere Ressourcenauslastung verbessern und eine höhere Effizienz und Effektivität der eingesetzten Ressourcen erzielen.
Gino Palarchio,
General Manager Maintenance,
ArcelorMittal Dofasco