• Chevron

Das von Chevron geleitete Gorgon-Projekt ist eines der weltweit größten Erdgasprojekte und das größte Erschließungsprojekt für eine einzelne Ressource in der Geschichte Australiens. Die Jahresproduktion an Flüssigerdgas (LNG) beträgt 15,6 Millionen Tonnen. Die Tagesleistung der für den inländischen Markt produzierenden Anlagen beträgt 300 Terajoules Gas. Das Gorgon-Projekt wird von einer australischen Tochter von Chevron geführt und ist ein Joint-Venture der jeweiligen australischen Tochtergesellschaften von Chevron (47,3%), ExxonMobil (25%), Shell (25%), Osaka Gas (1,25%), Tokyo Gas (1%) und Chubu Electric Power (0,417%).

Das von Chevron geleitete Gorgon-Projekt ist seit 2014 Kunde von Quintiq. Chevron war auf der Suche nach einem Kapazitäts- und Produktionsprognosesystem für LNG, Erdgaskondensate und die inländische Gasproduktion. Mit einer Neuimplementierung sollten die Kapazitäts- und Produktionsprognosen über mehrere Zeithorizonte hinweg optimiert werden. Die implementierte Lösung liefert einen Überblick über die Kapazitäts- und Produktionsprognosen sowie die entscheidenden Randbedingungen und fördert den Informationsaustausch zwischen den Abteilungen.

Die Quintiq-Lösung kann individuell angepasst werden, sodass die verschiedenen Zeithorizonte und Prognoseszenarien perfekt auf die jeweiligen Geschäftsanforderungen abgestimmt sind. Dabei gewährleistet sie eine höhere Benutzerfreundlichkeit durch Visualisierung der Kapazitäts- und Produktionsprognosen sowie der entscheidenden Randbedingungen. Zudem verbessert die Quintiq-Lösung die abteilungsübergreifende Kommunikation.