• DB Schenker Rail

DB Schenker Rail, der Transport- und Logistik-Zweig der Deutschen Bahn, fährt 1,5 Millionen Züge, betreibt 3.600 Lokomotiven und 107.000 Güterwaggons und beschäftigt 32.500 Mitarbeiter in ganz Europa. Damit verfügt das Unternehmen über den größten Güterwaggon- und Lokomotiven-Fuhrpark in Europa. DB Schenker Rail operiert mit eigenen Gesellschaften, Tochterunternehmen, Beteiligungen und Joint Ventures in 15 Ländern Europas.

Die Planung dieses Transportnetzes mit seinen zahlreichen Einschränkungen ist ein komplexer und dynamischer Prozess. Die Planungslösung von Quintiq war in der Lage, all diese Einschränkungen zu berücksichtigen, damit optimierte Pläne in Echtzeit erstellt werden können. Heute planen und optimieren DB Schenker Rail Deutschland, DB Schenker Rail Nederland und DB Schenker Rail Scandinavia die Dienstpläne der Lokführer sowie den Einsatz der Lokomotiven mithilfe von Quintiq.

Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse der ersten drei Quintiq-Implementierungen wird die Quintiq-Software europaweit im Unternehmen zur Lösung der komplexen Planungsherausforderungen des Schienengüterverkehrs eingesetzt werden, unter anderem auch für die Verwaltung der Lokführerqualifikationen, für die Aufbereitung von Fahrzeugkenntnissen und für die zuverlässige Berücksichtigung der lokomotiven- und streckenspezifischen Einschränkungen.
Unsere Wahl fiel auf Quintiq, weil die Lösung all unseren Anforderungen gerecht wird und uns dabei die Schaffung eines europaweit integrierten Servicenetzwerks bei gleichzeitiger Senkung der Kosten und Verbesserung des Kundenservice ermöglicht. DB Schenker Rail setzt Quintiq bereits seit Jahren in den Niederlanden, in Deutschland und in Dänemark ein. Die Erfahrungen sind dabei positiv und die Ergebnisse hervorragend. Wir freuen uns sehr, unsere Geschäftsbeziehung mit Quintiq für die Dauer dieses Projekts zu erweitern.
Oliver Barthel,
Chief Information Officer der DB Schenker Rail GmbH