• Saudi Aramco

Das staatliche Unternehmen Saudi Arabian Oil Company (Saudi Aramco) mit Sitz in Dhahran im Königreich Saudi-Arabien ist eine vollständig integrierte, globale Erdölfördergesellschaft und weltweit führend in der Erkundung, Förderung, Raffination, Verschiffung und Vermarktung von Erdöl. Das Unternehmen verfügt nachgewiesenermaßen über Rohölreserven von 260,1 Milliarden Barrel sowie über die mit rund 7.793 Milliarden Kubikmetern viertgrößten Gasreserven der Welt. Saudi Aramco beschäftigt über 56.000 Mitarbeiter und ist mit Produktions- und Logistikniederlassung in ganz Saudi-Arabien vertreten. Große Terminals für den Export auf dem Seeweg befinden sich in den Häfen am Arabischen Golf und im Roten Meer. Die Binnennachfrage nach Auto- und Flugzeugkraftstoffen wird über ein landesweites Netz strategisch verteilter Raffinerien gedeckt.

Saudi Aramco nutzt die Planungs- und Optimierungsplattform von Quintiq für die Einsatzplanung seiner Seefahrzeuge und hält damit durch die Optimierung seiner kurzfristigen operativen Pläne seine Kosten gering. Dabei werden auch restriktive Faktoren, wie die Kompatibilität von Schiff und Liegeplatz, begrenzte Tanklagerkapazitäten, monatliche Produktionsziele und Lagerbestände, berücksichtigt. Außerdem werden mit der Software die Schiffsdisposition verschlankt und eine optimale Flottenauslastung gewährleistet.