• ThyssenKrupp Steel

ThyssenKrupp Steel Europe gehört zu den weltweit technologisch führenden Anbietern von Flachstahlerzeugnissen. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf das wachstumsintensive Segment des hochwertigen Qualitätsflachstahls. Das Leistungsspektrum reicht von intelligenten Werkstofflösungen über produktspezifische Anarbeitung, Dienstleistungen und umfassenden Service bis hin zu fertigen Bauteilen und Baugruppen aus Stahl. ThyssenKrupp Steel Europe versorgt ein breites Spektrum stahlverarbeitender Branchen, darunter die Automobilindustrie, die Bau- und Hausgeräteindustrie, den Energiesektor und die Verpackungsindustrie.

ThyssenKrupp Steel Europe setzt in den Stahlwerken in Duisburg, Dortmund und Bochum auf die Supply-Chain-Planungs- und -Optimierungsplattform von Quintiq. Durch die damit angestrebte Optimierung der Supply-Chain- und Produktionsprozesse sollen die Produktivität gesteigert sowie die Lieferperformance und die Kapazitätsauslastung verbessert werden.
Mit Hilfe der Quintiq-Software ist es sogar möglich, die aktuelle Bestandsentwicklung und grundlegende KPIs in Echtzeit vom Feinplan abzuleiten, sodass Über- oder Unterbestände sowie Verbesserungen oder Verschlechterungen bei der Lieferperformance sofort erkannt werden können.
Martin Palubitzki,
Teamleiter Engpassmanagement,
ThyssenKrupp Steel Bochum