• VRT

Vlaamse Radio- en Televisieomroep (VRT) ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt (Radio und TV) in Flandern.

Die Planungs- und -Optimierungsplattform von Quintiq wird seit 2004 in verschiedenen VRT-Abteilungen eingesetzt, unter anderem für die Planung des Personal- und Technikeinsatzes in der Nachrichtenredaktion, der technischen Rundfunkressourcen sowie der Produktionsmittel für die Fernseh- und Sportsparte. In der Radiosparte erstreckt sich die Planung auf rund 150 Mitarbeiter, 30 Studios und die gesamte erforderliche Technik. Zur Steuerung der kompletten betriebswirtschaftlichen Zentralprozesse seines Sendebetriebs setzt VRT auf SAP. Zu den wichtigsten Erfolgen für VRT zählt die generelle Effizienzsteigerung durch den Einsatz von Quintiq. Dank der nahtlosen Integration von SAP und Quintiq gelingt es dem Sender, die Performance und Auslastung aller seiner Ressourcen mit einem flexiblen Geschäftsmodell zu optimieren.
Dank dieser Lösung können wir mit denselben Mitarbeitern und Ressourcen einfach mehr erreichen. Aufgrund der verbesserten Standardisierung können wir unsere Effizienz insgesamt steigern, ohne Weiteres Änderungen in letzter Minute umsetzen sowie einen besseren Überblick über die Mitarbeiterverfügbarkeit und die jeweiligen Dienstpläne liefern. In dieser Hinsicht bietet die Planungssoftware ein Höchstmaß an Flexibilität und die ist im Medienumfeld einfach unerlässlich.
Geert De Preter,
Leiter IT-Anwendungen,
VRT