Infomaterial herunterladen

Vage Vermutungen und reines Bauchgefühl reichen nicht aus

Ein Kunde möchte einen großen, dringenden Auftrag erteilen und stellt Ihnen folgende Fragen:
  • Können Sie den Auftrag erledigen?
  • Wie schnell können Sie liefern?
  • Wie viel wird es kosten?

Bedenken Sie, welche Kosten Ihnen entstehen, wenn Sie hier falsch liegen. Wenn Sie den Auftrag fälschlicherweise ablehnen, machen Sie keinen Umsatz und laufen Gefahr, einen Kunden zu verlieren. Wenn Sie den Auftrag fälschlicherweise annehmen, gefährden Sie andere lukrative Aufträge, die Ihnen bereits sicher sind.

Wenn so viel auf dem Spiel steht, reichen vage Vermutungen und reines Bauchgefühl nicht aus.

Stattdessen sollten Sie vielmehr auf Methoden wie Available-to-Promise (ATP, Verfügbarkeitsprüfung), Capable-to-Promise (CTP, Kapazitätsprüfung) und Profitable-to-Promise (PTP, Wirtschaftlichkeitsprüfung) setzen. Doch diese Methoden sind nur so gut wie die Informationen, die dafür zur Verfügung stehen. Wenn Sie nicht alle relevanten Informationen berücksichtigen, können Sie auch keine präzisen Antworten liefern.

Quintiq macht Schluss mit vagen Vermutungen bei der Auftragszusage

Innerhalb kürzester Zeit sehen Sie, welche Auswirkungen es hat, wenn Sie einen bestimmten Auftrag annehmen. So erkennen Sie, ob Sie über die erforderlichen Materialien und Kapazitäten verfügen, um den Auftrag erledigen zu können. Außerdem sind Sie in der Lage, einen verlässlichen Liefertermin zu nennen.

Quintiq liefert Ihnen sofort einen exakten Überblick darüber, was Sie zusichern können – und sollen – und zwar wie folgt:
    • Entscheidungshilfe
      Vertrauen Sie auf gewinnorientierte Empfehlungen, ob Sie einen bestimmten Auftrag annehmen und wie Sie ihn planen sollten
    • Szenarienplanung
      Finden Sie heraus, wie sich eine zusätzliche Arbeitsschicht auf die effiziente Abarbeitung Ihres Auftragsbuchs auswirkt
    • Integration
      Stimmen Sie Ihre Logistik- und Produktionsplanung aufeinander ab, um die Folgen einer Auftragsannahme in jeder Hinsicht nachvollziehen zu können
    • Kennzahlenbasierte Planung
      Erfahren Sie sofort, ob und wie der Produktmix, den die Verkaufsleitung akzeptiert hat, vom optimalen Produktmix abweicht, der im Rahmen der S&OP ermittelt wurde
    • Reaktionsfähigkeit
      Bringen Sie kurzfristige Aufträge unter, die Sie einfach nicht ablehnen können, selbst wenn Sie im Außendienst unterwegs sind
    • Dank unserer permanenten Innovationsbemühungen, die auch die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse einschloss, entwickelte sich SALM zum Branchenführer in Frankreich und zum fünftgrößten Möbelhersteller in Europa. Mit der Quintiq-Lösung können wir verlässlich Liefertermine für ganz Europa nennen. Das hilft uns, stets einen hervorragenden Service zu bieten und so unsere internationale Präsenz weiter auszubauen.
      Jacques Feraud, Projektmanager, SALM.
      Erfahren Sie mehr
    • Nachdem wir unsere Prozesse analysiert und modelliert hatten, wurden sie in das Planungssystem überführt. Als Nächstes wurden unsere Planer und Produktionsmitarbeiter eingearbeitet und dann ging das System in Betrieb. All das verlief absolut reibungslos. Jetzt arbeiten wir an der Feinabstimmung des Systems. Auch dabei werden wir hervorragend von Quintiq unterstützt.
      Ron van Hout, Manager, Leiter Planung und Lagerhaltung, Vlisco
      Jetzt herunterladen