Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Quintiq optimiert künftig die europaweiten Aktivitäten von DB Schenker Rail

8. Oktober 2013 | ‘s-Hertogenbosch, Niederlande

Quintiq , ein führender Anbieter von Supply-Chain-Planungs- und -Optimierungslösungen (SCP&O), gab heute bekannt, dass die DB Schenker Rail AG, ein führender Serviceanbieter im Bereich Schienengüterverkehr, künftig bei der europaweiten Integration seines Netzwerks auf die Optimierungsplattform von Quintiq setzen wird. Implementieren wird Quintiq die Plattform in Zusammenarbeit mit dem IT-Spezialisten Ab Ovo und der internen IT-Abteilung von DB Schenker Rail. Ziel ist eine Erhöhung der Rentabilität sowie eine Verringerung der Kosten und des Verbrauchs.

DB Schenker Rail verfügt über einen der größten Güterwagen- und Lokomotiven-Fuhrparks in Europa und fährt täglich 5.300 Güterzüge. Die Verkehrsleistung liegt bei 100 Milliarden Tonnenkilometern pro Jahr. Um die groß angelegte Maßnahme zur Steigerung der Effizienz realisieren zu können, wird die Quintiq-Software unternehmensweit zur Lösung der komplexen Planungsherausforderungen des Schienengüterverkehrs eingesetzt werden, unter anderem auch für die Verwaltung der Lokführerqualifikationen, für die Aufbereitung von Fahrzeugkenntnissen und für die zuverlässige Berücksichtigung der lokomotiven- und streckenspezifischen Einschränkungen.

Bestandteil der vertraglichen Vereinbarung ist die Schaffung eines Support-Zentrums für die Quintiq-Lösung bei DB Schenker. Das Support-Zentrum wird von DB Systel eingerichtet und mit Mitarbeitern von DB Systel, Ab Ovo und Quintiq besetzt, wobei Quintiq sich bereit erklärt hat, seine zertifizieren Consultants für das gemeinsame Vorhaben zur Verfügung zu stellen.

“Unsere Wahl fiel auf Quintiq, weil die Lösung all unseren Anforderungen gerecht wird und uns dabei die Schaffung eines europaweit integrierten Servicenetzwerks bei gleichzeitiger Senkung der Kosten und Verbesserung des Kundenservice ermöglicht”, erklärt Oliver Barthel, Chief Information Officer der DB Schenker Rail GmbH. “DB Schenker Rail setzt Quintiq bereits seit Jahren in den Niederlanden, in Deutschland und in Dänemark ein. Die Erfahrungen sind dabei positiv und die Ergebnisse hervorragend. Wir freuen uns sehr, unsere Geschäftsbeziehung mit Quintiq für die Dauer dieses Projekts zu erweitern."

“Wir sind stolz darauf, unsere Zusammenarbeit mit DB Schenker Rail, einem in der Transport- und Logistikbranche führenden Unternehmen, fortsetzen zu dürfen”, so Arjen Heeres, Chief Operations Officer bei Quintiq. “Die Entscheidung von DB Schenker Rail, weiterhin auf Quintiq zu setzen, ist eine Bestätigung unserer Kompetenz und Fähigkeit, eine integrierte Planungsplattform anbieten zu können, die zur Lösung der umfassendsten und komplexesten Planungsprobleme der Welt beiträgt.”

Über DB Schenker Rail

DB Schenker Rail AG, die Güterbahn der Deutschen Bahn, ist mit einem Umsatz von rund 4,92 Milliarden Euro und 32.500 Mitarbeitern der führende Anbieter im europäischen Schienengüterverkehr.

DB Schenker Rail operiert mit eigenen Gesellschaften, Tochterunternehmen, Beteiligungen und Joint Ventures in 15 Ländern Europas. Mit seiner grenzüberschreitenden Aufstellung bietet DB Schenker Rail effiziente Transportleistungen in den Segmenten Ganzzüge, Einzelwagensystem und Kombinierter Verkehr. Schwerpunkte bilden die Marktbereiche Montan, Chemie & Mineralöl, Baustoffe, Industrie- und Konsumgüter, Intermodal und Automotive.

Weitere Informationen über DB Schenker Rail stehen auf der Internetseite des Unternehmens unter www.dbschenker.com zur Verfügung.

Über Quintiq

Jedes Unternehmen hat seine ganz individuellen Herausforderungen bei der Supply-Chain-Planung. Manche dieser Planungsherausforderungen sind sehr umfangreich, einige äußerst komplex und andere scheinen schier unlösbar. Seit 1997 hat Quintiq jede dieser Herausforderungen mit einer einzigen Software-Plattform zur Supply-Chain-Planung und -Optimierung gelöst. Heute vertrauen rund 12.000 Nutzer in über 80 Ländern bei der Personal-, Logistik- sowie Produktionsplanung und -optimierung auf die Software von Quintiq. Quintiq hat jeweils einen Hauptsitz in den Niederlanden und in den USA sowie Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.quintiq.de

Erfahren Sie mehr auf www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq auf Twitter , Facebook , Xing , LinkedIn und YouTube .

Anfragen Nordamerika
Jon Temerlies
Racepoint Group
Tel: +1-202-349-0859
Quintiq@Racepointgroup.com