Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Schwedischer Stahlkonzern optimiert Supply-Chain-Planung künftig mithilfe der Quintiq-Plattform

28. August 2013 | s’-Hertogenbosch, Niederlande

Quintiq, ein führender Anbieter von Supply-Chain-Planungs- und -Optimierungslösungen (SCP&O), gab heute bekannt, dass sich der SSAB-Konzern für die Plattform von Quintiq entschieden hat, um seine Supply-Chain-Prozesse produktionsstättenübergreifend zu optimieren.

Der schwedische Stahlkonzern SSAB ist ein führender Produzent hochfester Stähle und verfügt im Segment Rohstahl über Kapazitäten zur Herstellung von 6 Millionen Tonnen. Durch die Quintiq-Plattform verspricht sich das Unternehmen eine Verbesserung seiner Lieferperformance und eine Verkürzung der Produktionsdurchlaufzeiten in seinem EMEA-Netzwerk.

„Wir sind stolz darauf, SSAB die Transparenz und Funktionalität bieten zu können, die nur eine einheitliche, zu 100% passgenaue SCP&O-Plattform ermöglicht”, erklärt Markus Malinen, Business Unit Director bei Quintiq. „Unsere enorme Planungs- und Optimierungserfahrung in der Stahlbranche macht uns zum perfekten Kandidaten, wenn es darum geht, SSAB bei der Realisierung der derzeitigen und zukünftigen Unternehmensziele zu unterstützen.”

Über SSAB

Als Lieferant hochfester Qualitätsstähle ist SSAB weltweit führend. Die angebotenen Produkte sind in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt für eine stärkere, leichtere und nachhaltigere Welt. SSAB hat Mitarbeiter in über 45 Ländern und Produktionsstätten in Schweden und den USA. Ferner ist SSAB an der Stockholmer Börse NASDAQ OMX Nordic notiert.

Über Quintiq

Jedes Unternehmen hat seine ganz individuellen Herausforderungen bei der Supply-Chain-Planung. Manche dieser Planungsherausforderungen sind sehr umfangreich, einige äußerst komplex und andere scheinen schier unlösbar. Seit 1997 hat Quintiq jede dieser Herausforderungen mit einer einzigen Software-Plattform zur Supply-Chain-Planung und -Optimierung gelöst. Heute vertrauen rund 12.000 Nutzer in über 80 Ländern bei der Personal-, Logistik- sowie Produktionsplanung und -optimierung auf die Software von Quintiq. Quintiq hat jeweils einen Hauptsitz in den Niederlanden und in den USA sowie Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.quintiq.de.

Erfahren Sie mehr auf www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq auf Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn und YouTube.

Anfragen Nordamerika
Jon Temerlies
Racepoint Group
Tel: +1-202-349-0859
Quintiq@Racepointgroup.com