Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Beltrame optimiert Planung und verbessert Kundenservice künftig mit Quintiq

16 Juli 2014 | Brescia, Italien
Mit der Softwarelösung von Quintiq wird Beltrame schneller auf Nachfragespitzen reagieren und die Supply-Chain-Transparenz verbessern können

Quintiq, ein führender Anbieter von Supply-Chain-Planungs- und -Optimierungslösungen (SCP&O), gab heute bekannt, dass die Beltrame Gruppe künftig die Softwarelösung von Quintiq in ihren Werken in Italien, Frankreich und der Schweiz einsetzen wird. Damit soll die Planung optimiert und der Kundenservice verbessert werden. Die Beltrame Gruppe ist der führende europäische Hersteller von Profilstahl (für Hoch- und Schiffbau sowie Erdbewegungsmaschinen).

Quintiq wird eine konfigurierbare Softwarelösung liefern, die sämtliche unternehmensspezifischen Ziele und Restriktionen von Beltrame berücksichtigt. Die Software wird dem Planungsteam von Beltrame dabei helfen, die Produktions- und Lagerverfügbarkeit mit der schwankenden Produktnachfrage abzustimmen. Auf diese Weise wird Kapital freigesetzt, das bislang als ungenutzter Lagerbestand gebunden war.

Die optimierte Planungssoftware wird der Beltrame Gruppe zu mehr Transparenz über ihre Supply-Chain für die drei genannten Standorte und damit auch zu einem besseren Kundenservice verhelfen. Mit der Quintiq-Lösung wird sichergestellt werden, dass alle Produktlinien im Bedarfsfall von den Kunden bestellt werden können und dass diese Bestellungen schnell und effizient erledigt werden.

Ein Vertreter der Beltrame Gruppe äußert sich dazu wie folgt: „Wir sind sehr begeistert von diesem Projekt, mit dem es uns zum ersten Mal überhaupt möglich sein wird, einen ganzheitlichen Überblick über unsere Produktionsabläufe und unseren Lagerumschlag an drei unserer wichtigsten Werke in Europa zu gewinnen.“

Weiter sagt er: „Die Optimierung unserer Supply-Chain-Abläufe bedeutet eine Verbesserung unseres Kundenservice, was Beltrame wiederum einen größeren Wettbewerbsvorteil verschaffen wird.“

Francois Eijgelshoven, Vizepräsident Quintiq EMEA, erklärt: „Unsere Partnerschaft mit Beltrame ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Quintiq Unternehmen aus der Metallbranche zu noch mehr Erfolg verhilft. Unsere einzigartige Softwarelösung und unser tiefgreifendes Verständnis für die Branche werden die Planungsentscheidungen bei Beltrame unterstützen und so für eine optimierte Produktion und einen herausragenden Kundenservice sorgen.“

Über die Beltrame Gruppe:

Die Beltrame Gruppe ist seit über einem Jahrhundert im Stahlsektor tätig. Die Produktion umfasst Profilstahl für Hoch- und Schiffbau und Erdbewegungsmaschinen. Die Beltrame Gruppe beschäftigt 2.600 Mitarbeiter an fünf Standorten, mit einer Produktionskapazität von rund 4 Millionen Tonnen. Dank der geografischen Verteilung der – 4 Stahlwerke und 9 Walzwerke umfassenden – Anlagen in Italien, Frankreich, Rumänien und der Schweiz profitiert Beltrame in besonderem Maße von der räumlichen Nähe der Nachfragemärkte und der Rohstoffbezugsgebiete.

Über Quintiq

Jedes Unternehmen hat seine ganz individuellen Herausforderungen bei der Supply-Chain-Planung. Manche dieser Planungsherausforderungen sind sehr umfangreich, einige äußerst komplex und andere scheinen schier unlösbar. Seit 1997 hat Quintiq jede dieser Herausforderungen mit einer einzigen Software-Plattform zur Supply-Chain-Planung und -Optimierung gelöst. Heute vertrauen rund 12.000 Nutzer in über 80 Ländern bei der Personal-, Logistik- sowie Produktionsplanung und -optimierung auf die Software von Quintiq. Quintiq hat jeweils einen Hauptsitz in den Niederlanden und in den USA sowie Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.quintiq.de

Erfahren Sie mehr auf www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq auf Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn und YouTube.

Quintiq
Janine Olariu
Senior Marketing Manager
Tel: +49 (0)211 542 108 00
E-Mail: janine.olariu@quintiq.com

Weber Shandwick
Caroline Schiller / Annette Myska
Account Management
Tel: +49 (0)89 380 179 – 46 / -51
E-Mail: quintiqgermany@webershandwick.com