Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Hulamin weitet Einsatz der Quintiq-Software aus, um Planungsprozesse transparenter zu gestalten

1 Juli 2014 | ‘s-Hertogenbosch, Niederlande

Quintiq, ein führender Anbieter von Supply-Chain-Planungs- und -Optimierungslösungen (SCP&O), gab heute bekannt, dass Hulamin Limited ihre Planungsprozesse künftig mit der Softwareplattform von Quintiq optimieren wird. Mit der Quintiq-Lösung wird Hulamin die Produktion und die Planung für die gesamte Supply-Chain in sämtlichen zum Unternehmen gehörenden Warmwalz-, Kaltwalz- und Veredelungsbetrieben abstimmen. Dank der neuen Planungsmöglichkeiten wird Hulamin eine höhere Lieferperformance, eine bessere Steuerung des Umlaufbestands und eine verbesserte Supply-Chain-Transparenz verzeichnen sowie künftig mit einer kennzahlen­basierten Planung arbeiten können. Zudem wird Hulamin den Quintiq Mobility Server implementieren, der es den jeweiligen Führungskräften ermöglicht, die relevanten Leistungskennzahlen auf Mobilgeräten zu überprüfen und Entscheidungen bzw. Änderungen in Echtzeit vorzunehmen.

Hulamin ist ein führendes Fertigungsunternehmen in Südafrika, das sich im weltweiten Markt für Aluminiumwalzprodukte eine eigene Nische geschaffen hat und sowohl lokale als auch internationale Kunden in verschiedenen Märkten beliefert. Das bisherige Planungssystem des Unternehmens war nicht automatisiert und berücksichtigte auch keine Leistungskenn­zahlen. Mit diesem System wurde ein realisierbarer Plan bereits als „gut genug” erachtet, was jedoch zu Produktionsengpässen, einer schlechten Lieferperformance und einer Lücke zwischen Auftragsplanung und -ausführung führte.

Um die Lücke zwischen Auftragsplanung und -ausführung schließen zu können, benötigte Hulamin eine integrierte Planungslösung für seine Warm- und Kaltwalzwerke sowie für seine zahlreichen Veredelungslinien. Quintiqs Ruf als Marktführer im Bereich Software für die Aluminiumindustrie in Verbindung mit der nahtlosen Integration weiterer Software­funktionen in 2011 und 2006 bei Hulamin, machten die Planungstechnologie von Quintiq zur perfekten Wahl für eine ganzheitliche Supply-Chain-Planungslösung.

„Wir veranstalteten eine einwöchige Demo-Challenge, um unsere Planungsoptionen zu prüfen”, so Lydia Gertenbach, Leiterin Produktionsplanung bei Hulamin. „Quintiq war in der Lage, innerhalb der einen Woche die Softwareplattform entsprechend unseren unternehmensspezifischen Restriktionen zu konfigurieren, und damit unsere Pläne deutlich zu verbessern. Die in der einwöchigen Demo-Challenge gestellten Herausforderungen waren für das Quintiq-Team erkennbar, das den potenziellen Wert einer integrierten Planung aufzeigen konnte. Damit werden wir über die Supply-Chain-Transparenz verfügen, die wir brauchen, um die Bedürfnisse unserer Kunden in Südafrika und auf der ganzen Welt erfüllen zu können.”

„Durch unsere Expertise in der Metallbranche in Kombination mit unserer bisherigen Zusammenarbeit mit Hulamin besaßen wir optimale Voraussetzungen, um herausfinden zu können, welche Prozesse das Unternehmen in seinen Warm- und Kaltwalzwerken optimieren könnte”, erklärt Koen Jacobs, Business Unit Director bei Quintiq. „Die Entscheidung, die Zusammenarbeit mit uns auszuweiten, bestätigt das Angebot von Quintiq. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Kooperation mit Hulamin.”

Über Quintiq

Jedes Unternehmen hat seine ganz individuellen Herausforderungen bei der Supply-Chain-Planung. Manche dieser Planungsherausforderungen sind sehr umfangreich, einige äußerst komplex und andere scheinen schier unlösbar. Seit 1997 hat Quintiq jede dieser Herausforderungen mit einer einzigen Software-Plattform zur Supply-Chain-Planung und -Optimierung gelöst. Heute vertrauen rund 12.000 Nutzer in über 80 Ländern bei der Personal-, Logistik- sowie Produktionsplanung und -optimierung auf die Software von Quintiq. Quintiq hat jeweils einen Hauptsitz in den Niederlanden und in den USA sowie Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Erfahren Sie mehr auf www.quintiq.de. Die Präsentationen der World Tour in Düsseldorf schicken wir gerne auf Anfrage. Folgen Sie Quintiq auf Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn und YouTube.

Anfragen Nordamerika
Brittany Falconer
Racepoint Group
Tel: +1 617 624 3242
Quintiq@Racepointgroup.com

Anfragen EMEA
Caroline Schiller / Annette Myska
Weber Shandwick
Tel: +49 (0)89380179 - 46 / -51
quintiqgermany@webershandwick.com