Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Eurailscout verbessert die Sicherheit im europäischen Bahnverkehr mit Quintiq

19. Februar 2015 | ‘s-Hertogenbosch
Das führende europäische Inspektionsunternehmen für Eisenbahninfrastruktur Eurailscout gab heute bekannt, dass es künftig die integrierte Ressourcenplanungslösung von Quintiq, eines führenden Anbieters von Supply-Chain-Planungs- und -Optimierungslösungen (SCP&O), für seine Bahninfrastrukturinspektionen und -analysen einsetzen wird.

Eurailscout inspiziert und misst europaweit über 8.000 Weichen und 100.000 Kilometer Schiene pro Jahr, um die Sicherheit im Bahnverkehr gewährleisten zu können. Defekte Weichen sind für bis zu 50% der kostspieligen Störungen des Zugverkehrs verantwortlich. Die genaue Kenntnis des Zustands der Eisenbahninfrastruktur gestattet es Eurailscout, seine Kunden auf entsprechende potenzielle Defekte hinzuweisen, damit diese unverzüglich geeignete Instandhaltungsressourcen einsetzen und so Störungen minimieren und eine durchgängige Sicherheit im Bahnverkehr sicherstellen können.

Vor der Verpflichtung von Quintiq setzte Eurailscout Excel-Tabellen und unternehmensspezifische Systeme für die Planung der für die Zustandsüberwachung der Eisenbahninfrastruktur benötigten Ressourcen ein. Angesichts des europaweiten Anstieg des Schienenverkehrs konnten diese herkömmlichen Tools den immer komplexer werdenden Planungsherausforderungen des Unternehmens nicht mehr hinreichend gerecht werden.

Eurailscout benötigte ein System, das über mehrere Standorte und Planungshorizonte hinweg einen Einblick in die Planungsentscheidungen liefern können sollte. Das System sollte zudem in der Lage sein, Daten der verschiedenen Planungsteams zu synchronisieren und daraus einen einheitlichen Plan für Arbeitsaufträge, Prüfzüge, technische Ressourcen und Mitarbeiter, darunter Zugführer, Rangierer und Analysten in ganz Europa, zu erstellen. Ein solches System würde es Eurailscout ermöglichen, Störungen des täglichen Betriebs auf ein Mindestmaß zu beschränken und effizienter zu arbeiten.

Michael van Milt, der Chief Financial Officer von Eurailscout, äußerte sich wie folgt: „Dass wir an der Spitze des Marktes bleiben und unseren herausragenden Kundenservice beibehalten spielt für die Sicherheit des europäischen Bahnverkehrs eine entscheidende Rolle. Deshalb waren wir auf der Suche nach einer Lösung, die uns die erforderliche Transparenz verschaffen würde, um sowohl effiziente als auch regelkonforme Pläne erstellen zu können.“

Eurailscout entschied sich für eine Softwarelösung von Quintiq, die dem Planungsteam künftig die gewünschte ressourcen- und standortübergreifende Transparenz liefern soll. Die Lösung, die von Ab Ovo, einem Anbieter von intelligenten Planungs- und Optimierungslösungen, implementiert werden soll, wird den Planern von Eurailscout helfen, die Ressourcenauslastung durch eine sinnvolle Zuweisung von Ressourcen und Arbeitsaufträgen sowie durch die Vorhersage der potenziellen Auswirkungen verschiedener Zuweisungsszenarien zu erhöhen. Dabei wird die Lösung von Quintiq den Planern auch dabei helfen, den Personaleinsatz unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und arbeitsrechtlichen Bestimmungen so zu planen, dass die Sicherheit, die Einhaltung der Vorschriften und die Zufriedenheit der Mitarbeiter verbessert werden.

Willem Jan Groenewoud, einer der Vorstände von Ab Ovo International, äußerte sich wie folgt: „Eurailscout war auf der Suche nach einer Lösung, die sich problemlos in die vorhandenen Softwareplattformen integrieren lassen sowie die Personaleinsatz- und die Ressourcenplanung verbessern würde. Für die Implementierung der Quintiq-Software wurde Ab Ovo gewählt, da sich das Unternehmen von den anderen Technologieanbietern abhob. Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam präzisere Personaleinsatzpläne, die dem europäischen Arbeitsrecht entsprechen, gewährleisten können.“

„Dass Quintiq Eurailscout bei der Lösung seiner Personal- und Ressourceneinsatzplanung unterstützen kann, ist ein weiterer überzeugender Beweis für die Leistungsfähigkeit unserer Technologie, wenn es um die Optimierung komplexer Planungsherausforderungen im Eisenbahninfrastrukturbereich geht“, so Arthur Torsy, Quintiqs Vice President für den Raum EMEA. „Nicht zuletzt wegen unserer Erfahrungen als Anbieter integrierter Lösungen für den Schienenverkehr fiel die Wahl auf unsere Technologie, die nun dazu beitragen wird, ein kollaboratives Umfeld für die Eurailscout-Planer zu schaffen, in dem künftig eine höhere Effizienz und eine bessere Einhaltung der Vorschriften möglich sein werden.“

Über Ab Ovo
Seit 1997 verhilft Ab Ovo seinen Klienten zu mehr Wettbewerbsfähigkeit - mit intelligenten IT-Lösungen und Beratungsstärke rund um Planungs- und Optimierungsthemen bis hin zu hoch komplexen und schwierigen Projekten. Dabei kommen nur die besten Technologien zum Einsatz (Eigenentwicklungen und Drittanbieter). Das Unternehmensmotto lautet: “With our help, it can be done”. Zu den internationalen Kunden im Bereich Logistik zählen große Namen wie DB Schenker Rail, DSV, NMBS-Logistics, Green Cargo, WWL, Hoegh, VR, NS, Keolis, Vopak, AirFrance-KLM usw. Mehr Informationen erhalten Sie auf www.ab-ovo.com.

Über Quintiq
Jedes Unternehmen hat seine ganz individuellen Herausforderungen bei der Supply-Chain-Planung. Manche dieser Planungsherausforderungen sind sehr umfangreich, einige äußerst komplex und andere scheinen schier unlösbar. Seit 1997 hat Quintiq jede dieser Herausforderungen mit einer einzigen Software-Plattform zur Supply-Chain-Planung und -Optimierung gelöst. Heute vertrauen rund 12.000 Nutzer in über 80 Ländern bei der Personal-, Logistik- sowie Produktionsplanung und -optimierung auf die Software von Quintiq. Quintiq hat jeweils einen Hauptsitz in den Niederlanden und in den USA sowie Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.quintiq.de

Erfahren Sie mehr auf www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq auf Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn und YouTube.

Anfragen Nordamerika
Brittany Falconer
Racepoint Group
Tel: +1 617 624 3242
quintiq@racepointgroup.com

Anfragen EMEA
Stefan Haagn
Account Management
Tel: + 43 49 (0) 89380 179 - 71
quintiqgermany@webershandwick.com