Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Quintiq implementiert vollintegriertes Supply-Chain-Planungssystem bei Outokumpu

8. März 2016 | ‘s-Hertogenbosch, Niederlande

Quintiq, ein Unternehmen der Dassault Systèmes Gruppe und führender Anbieter von Supply-Chain-Planungs- und -Optimierungslösungen (SCP&O), gab heute bekannt, dass Outokumpu nach dem erfolgreichen Abschluss eines Corporate-Lizenz-Vertrags künftig ein vollintegriertes Supply-Chain-Planungssystem von Quintiq einsetzen wird.

Outokumpu ist der größte Hersteller von rostfreiem Stahl weltweit. Die langjährige Partnerschaft des Unternehmens mit Quintiq begann 2008 mit der Implementierung des Quintiq Scheduler. Im Laufe der Jahre weitete Outokumpu den Einsatz der Quintiq-Planungssoftware weiter aus und optimierte damit verschiedene Geschäftsprozesse, darunter Logistik, Prognosen und Bedarfsplanung. Dabei ließ sich die Software einfach in das bestehende SAP-System des Unternehmens integrieren, was bei diversen Projekten zu erheblichen Verbesserungen führte. Eine besonders erfolgreiche Implementierung stellte der Quintiq Metal Scheduler in Avesta dar.

Weitere Verbesserungen werden mit einer neuen Quintiq-Implementierung angestrebt, mit der die Workflows in Outokumpu-Produktionsstätten an über 40 Standorten vollständig integriert und transparent dargestellt werden. Die Software soll die Planung der Eingangs- und Ausgangslogistik, der Stahlerzeugung und der Walzprozesse optimieren und Outokumpu schneller zu einer Steigerung der Produktivität und Effizienz sowie zu einer zügigeren Befriedigung der Kundennachfrage verhelfen.

„Mit diesem jüngsten Kooperationsprojekt zwischen Outokumpu und Quintiq festigen wir unsere bereits seit fast 10 Jahren bestehende Partnerschaft weiter”, so Patrik Ekström, der CIO von Outokumpu. „Wir bauen die Projekte zur Optimierung unserer Geschäftsprozesse mit Quintiq als unserem bevorzugten Lösungsanbieter weiter aus, weil wir nicht nur problemlos Zugang zu den Mitgliedern des Projektteams haben, sondern weil die Software auch in der Lage ist, komplexe und weltumspannende Aufgaben, wie wir sie zu bewältigen haben, zu optimieren.”

„Ein solcher Deal ist ein überzeugender Beweis für unsere Kundenbetreuung, auf die wir besonders stolz sind, und für die langfristigen Beziehungen zu unseren Kunden”, so Markus Malinen, Business Unit Director Skandinavien bei Quintiq. „Dieser Unternehmensvertrag ist für die Zukunft von Quintiq als Anbieter erstklassiger Branchenlösungen enorm wichtig. Wir nutzen die Erkenntnisse aus Projekten wie diesem für die Weiterentwicklung unserer Lösungen, an denen wir gemeinsam mit langjährigen Partnern wie Outokumpu arbeiten.”

Über Outokumpu
Outokumpu ist weltweit führend im Bereich Edelstahl. Wir produzieren hochanspruchsvolle Materialien, die effizient, langlebig und recycelbar sind und tragen so nachhaltig zum Umweltschutz bei. Edelstahl wurde vor einhundert Jahren erfunden und ist ein ideales Material, mit dem für anspruchsvolle Anwendungsbereiche langlebige Lösungen geschaffen werden können - vom Besteck bis zum Brückenbau, von Energieanlagen bis hin zu medizinischen Geräten: Er ist 100% recycelbar, rostfrei, wartungsfrei, dauerhaft und hygienisch. Outokumpu beschäftigt über 12.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Espoo, Finnland. Outokumpu ist an der Nasdaq Helsinki notiert.

www.outokumpu.com

Über Quintiq
Jedes Unternehmen hat seine ganz individuellen Herausforderungen bei der Supply-Chain-Planung. Manche dieser Planungsherausforderungen sind sehr umfangreich, einige äußerst komplex und andere scheinen schier unlösbar. Seit 1997 hat Quintiq jede Herausforderung seiner Kunden mit einer einzigen Software-Plattform zur Supply-Chain-Planung und -Optimierung gelöst. Heute vertrauen rund 12.000 Nutzer in über 80 Ländern bei der Personal-, Logistik- sowie Produktionsplanung und -optimierung auf die Software von Quintiq. Quintiq gehört zu Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA) und hat jeweils einen Hauptsitz in den Niederlanden und in den USA sowie Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Erfahren Sie mehr auf www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq auf Twitter, Facebook, LinkedIn und YouTube.

Anfragen Nordamerika:
Brittany Falconer
Racepoint Group
Tel: +1 617 624 3242
quintiq@racepointgroup.com

Anfragen EMEA:
Sophie Waterfield
Weber Shandwick
Тel: +44 (0) 207 067 0728
quintiq@webershandwick.com