Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Impala Optimiert Supply Chain des Burnside Terminals

29. Januar 2013 | Philadelphia, United States
Quintiq wurde für die Planung, Steuerung und Supply-Chain-Optimierung des Schüttgut-Terminals ausgewählt

Wie Quintiq Inc. heute bekannt gibt, wird das Unternehmen Impala die Port Scheduler Software von Quintiq in ihrem Burnside Terminal einsetzen. Die Softwarelösung von Quintiq wird es Impala ermöglichen, den Durchsatz des Terminals zu steigern, die Steuerung von Lastkähnen, Schiffen, Schienenverkehr sowie Be- und Entladeressourcen zu optimieren und die Transparenz der Supply Chain in ihrem gesamten Betrieb zu erhöhen.

Die Einführung des Quintiq-Systems unterstützt Impalas Ziel, die im Jahr 2011 erworbene Burnside Terminalanlage in Ascension Parish, Louisiana, zu einem führenden, hochmodernen Schüttgut-Terminal für Kohle, Bauxit und Aluminium weiterzuentwickeln. „Unseren Terminalbetrieb mit Hilfe von Quintiq zu optimieren wird dazu beitragen, das Burnside Terminal zu einem noch attraktiveren Wirtschaftsstandort zu machen”, erklärt Randy Comeaux, Geschäftsführer von Impala.

  • Mithilfe des Port Scheduler Systems von Quintiq kann Impala Angebot und Nachfrage aufeinander abstimmen, um so die Ressourcen des Terminals optimal nutzen zu können und Kosten aufgrund von Liegezeiten zu verringern. Die Lösung bietet dem von Impala betriebenen Burnside Terminal einen Planungsprozess, der auf Leistungskennzahlen basiert und die Qualität der Steuerungsentscheidungen misst, Planungsaufwand minimiert und ein schnelles Umdisponieren bei Störungen im Ablaufplan ermöglicht. Diese Eigenschaften wurden von Impala als zentrale Geschäftsfaktoren ausgewiesen.

  • impala burnside terminal
    Impala's Burnside Terminal

Über Impala

Impala ist ein weltweit agierendes Lagerhaltungs- und Logistikunternehmen, das sich auf den Transport und die Lagerung von Metallen, Mineralen und Kohle spezialisiert hat. Zu Impalas wichtigsten Kunden zählen Unternehmen aus den Bereichen Handel, Bergbau und/oder Verarbeitung von Buntmetallen, raffinierten Metallen, Eisenerz und Kohle. Impala verfügt über eine außerordentliche Expertise in diesen Branchen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.impala-wl.com.

Über Quintiq

Quintiq wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Unternehmen mit dualem Hauptsitz in den Niederlanden und den USA, einem allgemeinen Entwicklungszentrum in Malaysia sowie weiteren Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die Quintiq-Software wird bereits an mehr als 500 Standorten in über 78 Ländern eingesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.quintiq.de oder folgen Sie @quintiq auf Twitter.