Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Quintiq stellt im exklusiven Supply Chain Executive Seminar in Deutschland die neuesten Trends vor

17. Juli 2013 | ‘s-Hertogenbosch, Niederlande
Rekordzahlen von hochrangigen Teilnehmern aus der Produktions-, Logistik- und Metallindustrie

Quintiq, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Supply-Chain-Planung und -Optimierung (SCP&O), brachte im Rahmen seines Supply Chain Executive Seminars an dem strategischen EMEA-Standort Düsseldorf drei Schlüsselindustrien zusammen, um über reaktionsschnelle und flexible Strategien zur Unterstützung von Supply-Chain-Wachstum zu diskutieren.

Mit einer Teilnehmerzahl von 60 Führungskräften aus 29 führenden Logistik-, Metall- und Produktionsunternehmen verzeichnete das Seminar am 18. Juni 2013 im Hyatt Regency Düsseldorf einen Besucherrekord. Diese jährliche Veranstaltung ist heute für Logistik-, Produktions- und Supply-Chain-Experten der wichtigste Treffpunkt, bei dem über hochmoderne Technologien und Verfahren im SCP&O-Bereich diskutiert wird, um der Konkurrenz stets voraus zu sein.

Auf dem Programm standen Präsentationen zahlreicher Quintiq-Kunden, darunter Vlisco Group, P&O Ferrymasters, Saint-Gobain Glass Logistics und MCB Nederland, die aufgetretene Probleme in Ihren SCP&O-Bereichen beschrieben und erläuterten, wie sie diese mit Hilfe der Plattform von Quintiq lösen konnten.

Im Rahmen des Supply Chain Executive Seminars von Quintiq fanden ebenfalls Präsentationen und Demonstrationen von Quintiq-Beratern und führenden Supply-Chain- und Logistikbranchenexperten aus der Wissenschaft statt. Professor Joachim Schmidt von der Hochschule Ludwigshafen hielt einen Vortrag mit dem Titel „Supply-Chain-Vision", der sich mit zentralen Themen wie „Robustheit versus Effizienz" auseinandersetzte.

„Das Seminar von Quintiq bot Führungskräften eine ideale Gelegenheit, mehr über Strategien, Verfahren und Projekte zu erfahren, die eine hochmoderne Supply-Chain-Optimierung ermöglichen", sagte Arjen Heeres, Chief Operating Officer von Quintiq. „Dank unserer Fachkenntnisse im Bereich Supply-Chain-Planung und der präsentierten Fälle aus der Praxis konnten wir die Teilnehmer in einem interaktiven Programm engagieren, das sogar einen kleinen Wettbewerb zur Veranschaulichung häufig auftretender Probleme bei der Planung einschloss. Die Resonanz hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen. Die Teilnehmer verließen das Seminar begeistert und mit neuen Erkenntnissen, wie sich mit Hilfe der hochentwickelten Planungsplattform von Quintiq das in ihren Hauptgeschäftsbereichen verborgene Potenzial optimal nutzen lässt."

Über Quintiq

Mithilfe der revolutionären Plattform für Supply-Chain-Planung und -Optimierung (SCP&O) können Unternehmen die Effektivität in jeder Phase der Lieferkette erhöhen. Die Plattform ermöglicht eine ganzheitliche Planung und Optimierung von Personal, Ressourcen und Prozessen in einem einzigen Planungsumfeld über alle Planungshorizonte hinweg. Viele der weltweit größten und erfolgreichsten Unternehmen verlassen sich auf Quintiq, um ihre Unternehmensziele zu erreichen, ihren Wettbewerbsvorteil zu stärken und neue Einkommensquellen zu eröffnen.

Quintiq wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Unternehmen mit dualem Hauptsitz in den Niederlanden und den USA, einem allgemeinen Entwicklungszentrum in Malaysia sowie weiteren Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die Quintiq-Software wird weltweit bereits an mehr als 500 Standorten in über 78 Ländern eingesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq auf Twitter, Xing , LinkedIn und YouTube.

Nordamerika Anfragen
Racepoint Group
Jon Temerlies, 1-202-349-0859
Quintiq@Racepointgroup.com