Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Quintiq stellt Jeffrey Vail als Chief Marketing Officer ein

06. Februar 2013 | Philadelphia

Quintiq, eines der weltweit führenden Unternehmen für Softwarelösungen im Bereich Supply-Chain-Planung und -Optimierung, gibt heute bekannt, dass der erfahrene Software-Marketingexperte Jeffrey Vail neuer Chief Marketing Officer (CMO) des Unternehmens wird. Vail war zuvor als Senior Vice President der Abteilung Global Corporate Marketing bei Siemens Enterprise Communications tätig und bekleidete führende Marketingpositionen bei SAP und Unisys Corporation.

„Jeffrey ist ein zentraler Akteur im B2B-Technologie-Marketing und seine Entscheidung, Teil des Quintiq-Teams zu werden, ist ein weiteres Zeichen unserer Dynamik und Bedeutung auf dem Markt”, erklärt Victor Allis, CEO von Quintiq. „Jeffrey verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in allen Marketingbereichen und kann auf eine lange Erfolgsgeschichte mit Unternehmen verschiedener Größen zurückblicken. Mithilfe seiner Führungsstärke und seinen strategischen Einblicken werden wir in der Lage sein, unseren weltweiten Expansionskurs zu beschleunigen und den Markt für Supply-Chain-Planung und -Optimierung zu dominieren.”

Als CMO bei Quintiq wird Vail sämtliche Marketingbelange des Unternehmens betreuen, darunter digitales Marketing, Nachfragesteigerung, Markenführung, Social Media und Kommunikation.

„Ich freue mich sehr, Teil des Quintiq-Teams zu werden. Das Unternehmen verfügt über ein immenses Potenzial, weist eine Erfolgsbilanz von über 40% an jährlichem Wachstum auf, hat großartige Kunden und einen Führungsstab, der seinesgleichen sucht”, ergänzt Vail. „Meine Vision für Quintiq besteht darin, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens auf dem Markt an seine Fähigkeiten als führender Anbieter für Supply-Chain-Planung und -Optimierung anzupassen.”

Vail begann seine Karriere bei Unisys im strategischen Marketing und Lösungsmanagement und spielte bei der Einführung der Real-Time Enterprise-Struktur des Unternehmens eine zentrale Rolle. Als Vice President der Abteilung Enterprise Marketing war er fünf Jahre für SAP tätig und im Rahmen seiner jüngsten Anstellung bekleidete er die Position des Senior Vice Presidents der Abteilung Global Corporate Marketing bei Siemens Enterprise Communications. Vail wird im US-Hauptsitz in Radnor, PA, arbeiten. Er ist bei Twitter unter @jeffvail1 zu finden.

Über Quintiq

Mithilfe der revolutionären Plattform für Supply Chain Planning and Optimization (SCP&O) können Unternehmen die Effektivität in jeder Phase der Lieferkette erhöhen. Die Plattform ermöglicht eine ganzheitliche Planung und Optimierung von Personal, Ressourcen und Prozessen in einem einzigen Planungsumfeld über alle Planungshorizonte hinweg. Viele der weltweit größten und erfolgreichsten Unternehmen verlassen sich auf Quintiq, um ihre Unternehmensziele zu erreichen, ihren Wettbewerbsvorteil zu stärken und neue Einkommensquellen zu eröffnen.

Quintiq wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Unternehmen mit dualem Hauptsitz in den Niederlanden und den USA, einem allgemeinen Entwicklungszentrum in Malaysia sowie weiteren Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die Quintiq-Software wird bereits an mehr als 500 Standorten in über 78 Ländern eingesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.quintiq.de oder folgen Sie @Quintiq auf Twitter.