Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Quintiq richtet neue Business Unit für Öl- und Gasindustrie ein

04. April 2013 | Den Bosch, Niederlande

Quintiq, ein Weltmarktführer für Supply-Chain-Planung und -Optimierung, gab heute die Gründung einer neuen Business Unit bekannt, mit der der steigenden Nachfrage in der Branche für Öl, Gas und Petrochemikalien entsprochen werden soll.

Die revolutionären Supply-Chain-Planungs- und Optimierungslösungen unterstützen einige der weltweit größten Öl- und Gasunternehmen bei der Optimierung ihrer Businesspläne und ermöglichen schnelle, umfassende und fundierte Entscheidungen für alle Geschäftsbereiche. Das System von Quintiq kann in jedem Supply-Chain-Bereich eingesetzt werden, einschließlich Produktion und Distribution sowie in allen Planungsebenen, von der strategischen Planung bis zur operativen Ablaufplanung.

Das hochspezialisierte Quintiq-Expertenteam wird vom kaufmännischen Leiter Simon Rogers angeführt, einem Chemieingenieur mit über 25 Jahren Erfahrung in Supply-Chain-Planung und -Optimierung in der Öl- und Gasindustrie, sowie vom operativen Leiter Coen Verberk, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Supply-Chain-Planung und -Optimierung verfügt. Vor seiner Zeit bei Quintiq war Rogers unter anderem Vice President für Vertrieb und Marketing bei M3 Technology, CIO bei KBC Advanced Technologies und Leiter der Busines Unit für Advanced Applications bei Honeywell's.

„Früher nutzte man in der Branche meist eine Kombination aus verschiedenen Nischenlösungen und Excel-Tabellen zur Ressourcenplanung“, erklärt Rogers. „Da die Märkte jedoch immer stärkeren Schwankungen unterliegen und die Wertschöpfungsketten immer komplexer werden, reichen diese Lösungen nicht mehr aus, um effizientes Risikomanagement zu betreiben oder alle relevanten Kennzahlen zu berücksichtigen. Mit Lösungen von Quintiq haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Wertschöpfungsketten über alle Zeithorizonte hinweg zu optimieren und dabei alle Risiken zu berücksichtigen. Ich freue mich darauf,zusammen mit Coen, Quintiq auf dem Erfolgskurs im äußerst anspruchsvollen Öl- und Gassektor weiter voranzubringen.“

Über Quintiq

Mithilfe der revolutionären Plattform für Supply-Chain-Planung und Optimierung (SCP&O) können Unternehmen die Effektivität in jeder Phase der Lieferkette erhöhen. Die Plattform ermöglicht eine ganzheitliche Planung und Optimierung von Personal, Ressourcen und Prozessen in einem einzigen Planungsumfeld über alle Planungshorizonte hinweg. Viele der weltweit größten und erfolgreichsten Unternehmen verlassen sich auf Quintiq, um ihre Unternehmensziele zu erreichen, ihren Wettbewerbsvorteil zu stärken und neue Einkommensquellen zu eröffnen.

Quintiq wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Unternehmen mit dualem Hauptsitz in den Niederlanden und den USA, einem allgemeinen Entwicklungszentrum in Malaysia sowie weiteren Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die Quintiq-Software wird weltweit bereits an mehr als 500 Standorten in über 78 Ländern eingesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq aufTwitter, Facebook, LinkedIn und YouTube.