Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Quintiq bricht vier Weltrekorde im Bereich Logistikoptimierung

28. Mai 2013 | Den Bosch, Niederlande

Quintiq , einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Supply-Chain-Planung und -Optimierung (SCP&O), hat vier Weltrekorde für Fahrzeugroutenplanung in voneinander unabhängigen Leistungstests aufgestellt. Quintiqs Leistungen wurden von SINTEF, dem größten unabhängigen Forschungsinstitut Skandinaviens, in seinem Transportoptimierungsportal überprüft und dokumentiert.

Mit seiner SCP&O-Plattform hat Quintiq optimierte Lösungen für Probleme bei der Fahrzeugroutenplanung mit Zeitfenstern (Vehicle Routing Problem with Time Windows/ VRPTW) erstellt, die zu den meistuntersuchten kombinatorischen Optimierungsproblemen der Welt gehören. Die Leistungstests, auf die Quintiq sich konzentriert hat, sind die wichtigsten VRPTW-Fälle und daher von höchster praktischer Relevanz für Unternehmen mit Logistikabläufen in großem Maßstab.

Bei den vier Logistik-Leistungstests geht es um 1.000 Auslieferungsorte mit verschiedenen Zeitfenstern für die Anlieferung und 100 verfügbaren Lieferfahrzeugen, die alle von einem zentralen Lager aus starten. Die vier Leistungstests unterscheiden sich durch die Begrenzung der zur Verfügung stehenden Zeitfenster für die Anlieferung beim Kunden. Quintiq hat für jeden der Leistungstests Routen erstellt, mit denen alle Lieferungen laut den Vorgaben des Leistungstests erledigt werden können. Das Ziel jedes Leistungstests ist es, einen Routenplan mit möglichst kurzen Fahrtstrecken zu entwickeln. Die Routen, die Quintiq erstellt hat, verbrauchten in jedem der vier Leistungstests am wenigsten Kilometer, womit jeder vorherige Optimierungsversuch übertroffen wurde.

„Gehring & Hombergers Leistungstests zufriedenstellend gelöst zu haben ist eine bemerkenswerte Leistung, doch dabei vier Weltrekorde zu brechen ist ein außerordentliches Zeugnis des Leistungsvermögens und der Kompetenz, die wir unseren Kunden bieten können," bemerkte Wim Nuijten, Quintiqs Vizepräsident für den Bereich Optimierungstechnologie. „Der erste Weltrekord, den wir aufgestellt haben, war das Resultat eines freundschaftlichen, internen Wettbewerbs zwischen Quintiq Experten. Im Anschluss daran wollten wir uns noch größeren Herausforderungen stellen - einfach um zu sehen, was wir noch erreichen konnten. Das Ergebnis ist klar. Bis jetzt sind wir auf kein Optimierungsproblem gestoßen, das zu umfangreich oder komplex für Quintiq wäre. Wenn diese Optimierungstechnologie, die gerade einen Weltrekord aufgestellt hat, in einem Unternehmen angewandt würde, das ähnlichen Herausforderungen gegenübersteht, könnten Millionen von Euro eingespart werden."

Quintiq brach den ersten Weltrekord, C1_10_4, im Oktober 2012 und verbesserte das Ergebnis im April 2013. Danach brach Quintiq drei Weltrekorde nacheinander, C1_10_3, C1_10_9 und C1_10_10, die alle im April 2013 von SINTEF überprüft wurden.

Über Quintiq

Mithilfe der revolutionären Plattform für Supply-Chain-Planung und �"Optimierung (SCP&O) können Unternehmen die Effektivität in jeder Phase der Lieferkette erhöhen. Die Plattform ermöglicht eine ganzheitliche Planung und Optimierung von Personal, Ressourcen und Prozessen in einem einzigen Planungsumfeld über alle Planungshorizonte hinweg. Viele der weltweit größten und erfolgreichsten Unternehmen verlassen sich auf Quintiq, um ihre Unternehmensziele zu erreichen, ihren Wettbewerbsvorteil zu stärken und neue Einkommensquellen zu eröffnen.

Quintiq wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Unternehmen mit dualem Hauptsitz in den Niederlanden und den USA, einem allgemeinen Entwicklungszentrum in Malaysia sowie weiteren Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die Quintiq-Software wird weltweit bereits an mehr als 500 Standorten in über 78 Ländern eingesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.quintiq.de oder folgen Sie Quintiq auf Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn und YouTube.

Weitere Informationen:

Nordamerika Anfragen
Jon Temerlies
Racepoint Group
Tel: +1-202-349-0859
Quintiq@Racepointgroup.com