Wie können wir beweisen, dass die Optimierungstechnologie von Quintiq die Nummer eins ist?

Wir haben einige der schwierigsten Optimierungsprobleme gelöst. Hier unsere aktuellsten Spitzenleistungen:
Infomaterial herunterladen

Flexible Job Shop Scheduling Problem

Die Problemstellung
Das Flexible Job Shop Scheduling Problem (FJSSP) stellt eine Erweiterung des klassischen Job Shop Scheduling Problems (JSSP) dar. Das JSSP beruht auf der Annahme, dass nur eine Maschine eine bestimmte Bearbeitungsoperation ausführen kann. Das FJSSP geht, wie der Name besagt, von einem flexibleren Aufbau aus. Hier liegt eine Produktion zugrunde, in der es möglich ist, eine Bearbeitungsoperation auf mehr als einer Maschine auszuführen.

Das FJSSP wurde erstmals 1993 von Paolo Brandimarte beschrieben. Brandimartes ursprüngliches FJSSP umfasste mehrere Instanzen, die in Abhängigkeit von der Flexibilität der Maschinen variierten. Seitdem haben Wissenschaftler mehrere Varianten, mitunter auch mit zusätzlichen Einschränkungen, veröffentlicht.

Auch wenn die Vorgaben unterschiedlich sind, bleibt das Problem im Grunde gleich: Die Arbeiten und die Teilarbeiten innerhalb dieser Arbeiten sind den Maschinen in der Reihenfolge so zuzuweisen, dass die Gesamtbearbeitungszeit minimiert wird.

Für alle Varianten des FJSSP sind folgende Regeln gegeben:
  • Die Anzahl der Arbeiten und die Anzahl der Maschinen sind vorgegeben.
  • Jede Arbeit besteht aus Teilarbeiten, deren Reihenfolge klar definiert ist.
  • Bestimmte Teilarbeiten können nur auf bestimmten Maschinen ausgeführt werden.
  • Die Bearbeitungszeit einer Teilarbeit kann in Abhängigkeit von der Maschine, auf der sie ausgeführt wird, variieren.
  • Keine Maschine kann mehrere Teilarbeiten gleichzeitig bearbeiten.

Quintiqs Weltrekorde

Das Quintiq-Optimierungsteam untersuchte die veröffentlichten FJSSP-Varianten und -Ergebnisse. Anschließend führte das Team alle 313 Varianten, für die sowohl die Vorgaben als auch die Ergebnisse veröffentlicht worden waren, aus. Unter diesen 313 Varianten fand die Optimierungssoftware von Quintiq neue beste Lösungen für 119 Varianten und ist damit allen Forschungskreisen aus Wissenschaft und Wirtschaft voraus. Von diesen 119 besten Lösungen erwiesen sich 95 als optimal. 

Hier unsere aktuellsten und beeindruckendsten Spitzenleistungen:
Variante Vorheriger Weltrekord1 Datum Quintiqs neuer Weltrekord2 Datum
Hurink-vdata vdata-abz9 498 Nov 2013 497 Jan 2016
Dauzere 08a 2066 Jan 2014 2061 Nov 2015
Hurink-rdata rdata-la27 1088 Nov 2013 1085 Nov 2015
Dauzere 14a 2162 Jan 2014 2161 May 2014
Hurink-vdata vdata-la25 752 Jan 2014 751 May 2014
Hurink-vdata vdata-abz7 493 Nov 2013 492 Jan 2014
Hurink-vdata vdata-car1 5006 Jan 2014 5005 Jan 2014
Hurink-vdata vdata-la26 1054 Feb 2000 1052 Sep 2013
Hurink-rdata rdata-la03 478 Feb 2000 477 Aug 2013
Dauzere 03a 2229 Oct 2008 2228 Mar 2013
1 Alle aufgelisteten Rekorde zeigen Verbesserungen in Bezug auf die oberen Schranken. Um alle Ergebnisse mit den Verbesserungen sowohl für die oberen als auch die unteren Schranken anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.
2 Bei allen gezeigten Ergebnissen handelt es sich um die Optimalergebnisse, d. h. dass keine Verbesserungen mehr möglich sind.