Sehen Sie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Ihrer Supply Chain

WT2016-OG

Wie haben Sie vor dem Aufkommen der tragbaren Technologie die Strecke, die Sie gelaufen sind, die Anzahl der Stufen, die Sie erklommen haben und die Menge der verbrannten Kalorien gemessen? Es gab die Möglichkeit, einen tragbaren Schrittzähler zum Messen Ihrer Schritte und der zurückgelegten Strecke zu verwenden und ein Tagebuch über die verbrauchten Kalorien zu führen.

Mit dem technischen Fortschritt entwickelten sich auch die Fitness- und Activity Tracker. Fitbit™ Tracker sagen Ihnen nicht nur, wie viele Schritte Sie gelaufen sind, sondern auch, wie Sie sich ausgewogen ernähren und besser schlafen können, kurzum, wie Sie zu einem gesünderen Menschen werden. Die Technologie hat sich von der einfachen Bereitstellung von Daten auf der Grundlage dessen, was Sie getan haben, dahin weiterentwickelt, Ihre vergangenen und derzeitigen Aktivitäten zu analysieren und Ihnen Empfehlungen zu geben, was Sie als nächstes tun sollten.

Lassen Sie uns von der Selbstverbesserung zu geschäftlichen Aktivitäten gehen. Denken Sie an eine schwierige geschäftliche Entscheidung, die Sie kürzlich getroffen haben:

  • Haben die Informationen, die Sie zur Verfügung hatten, Ihren Entscheidungsprozess beschleunigt oder verzögert?
  • Haben Sie sich gewünscht, Sie hätten schnelle und präzise Antworten auf Fragen, wie sie nachstehend aufgeführt sind?
    • Wie ist die typische Dauer und Häufigkeit von Verzögerungen in einem bestimmten Abdeckungsbereich?
    • Wie viele Maschinen laufen jedes Jahr langsamer und beeinträchtigen die Produktionszeiten?
    • Wann wird ein bestimmter Abschnitt einer Bahnstrecke voraussichtlicht gewartet?

 

Big Data – große Datenmengen, große Entscheidungen

Zuviel des Guten kann schädlich sein. Informationsüberflutung kann das Vertrauen während des Entscheidungsprozesses verringern. Was Sie brauchen, sind nicht noch mehr Informationen über Vorgänge, die passiert sind – Sie brauchen vielmehr Einblick in das, was Sie als nächstes tun sollten.

Der Schwerpunkt hat sich von dem „Warum“ große Datenmengen zu „Wie“ verschoben, d.h. „Wie können Unternehmen davon profitieren“? Große Datenmengen – und die Analyse- und Optimierungstechnologie, die davon profitiert – verändern die Definition der optimalen Geschäftsentwicklung. Das ist das Schwerpunktthema der Quintiq World Tour 2016, die in 12 Städten rund um die Welt stattfindet.

Definieren Sie Ihr Optimum neu!

Lassen Sie sich von dem Quintiq Führungsteam durch den Prozess führen, alte Benchmarks über Bord zu werfen und Ihren Blick auf neue, sich ständig weiterentwickelnde Ziele. Sehen Sie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Ihres Unternehmens aus einer neuen Perspektive! Auf der Quintiq World Tour 2016 finden Sie:

  • Antworten auf Ihre Fragen zu Optimierung und Analyse,
  • Analyse- und Optimierungsexperten, die Ihnen aufzeigen können, wie Sie zu den besten Renditen kommen.
  • Vertreter branchenführender Unternehmen aus Einzelhandel, Produktion, öffentlichem Verkehr und vielen anderen, die sich bereits in dem Prozess der Neudefinition ihres Optimums befinden.

Sie werden in Ihr Büro zurückkehren und genau wissen, wo und wie Sie Ihren Weg zu einem neuen Optimum beginnen. Reservieren Sie Ihren Platz bei der Quintiq World Tour 2016.

Wir hoffen, Sie dort begrüßen zu dürfen!

Dieser Blogbeitrag wurde ursprünglich auf LinkedIn veröffentlicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *